2. Bundesliga: SG Lasker gegen PSV Uelzen 4 zu 4 !

Der Heimkampf gegen Uelzen verlief sehr dramatisch, doch wir holten einen weiteren Mannschaftspunkt. Noch ist alles möglich!

Ersatzgeschwächt gingen wir in diesen wichtigen Kampf.

Das Ziel war einst volle zwei Mannschaftspunkte in dieser Runde mitzunehmen, doch nach über 3 Stunden sah es ganz anders aus.

Unsere beiden Meister Walter Becker und Dawid Janaszak an den ersten beiden Brettern zeigten wieder einmal Ihre souveräne Extraklasse und holten zwei volle Punkte. Doch danach wurde es etwas dünner mit den Punkten. So konnte Andreas Modler nach wackliger Stellung gerade so ins Remis entkommen, unser Topscorer Werner (1,5 aus 2) musste sich an Brett 4 geschlagen geben, ebenso wie Sven Horn an Brett 5.

Adis konnte mit Schwarz an Brett 6 aus besserer Stellung ein Remis erreichen und Benno musste sich an Brett 8 leider dem sehr jungen Spieler Kaphle geschlagen geben.

Das hiess also 3 zu 4 gegen uns.

Der Vorsitzende (gleichzeitig Autor dieses Textes) war mit einem schlechteren Endspiel wieder einmal mit der letzten Partie beschäftigt (In Bremen war es genauso, nur hatten wir da einen Stand von 4 zu 3 für uns).

Lange Rede kurzer Sinn: nach weiteren zwei Stunden und einigen schwierige Entscheidungen wurde mein Gegner langsam weich und ich bekam aus meiner gedrückten Stellung (Isolierte Doppelbauern, die ständig bedroht waren) langsam Spiel; eine petit Combination nach einem Fehler meines Gegners brachte einen entfernten Freibauern ein und mit zuletzt 90 Sekunden auf der Uhr konnte ich meinen Gegner dann Matt setzen.

Ein weiterer Mannschaftspunkt und wir sind noch im Rennen !

 

SG Lasker        4 - 4 Post SV Uelzen 
1 Becker,Walter 1 : 0 Laubsch,Bernd  1
2 Janaszak,Dawi 1 : 0 Baeumler,Ilja  2
3 Modler,Andrea ½ : ½ Wiegmann,Sasc  3
7 Pueschel,Wern 0 : 1 Hauschild,And  4
8 Horn,Sven     0 : 1 Franke,Thomas  6
9 Artukovic,Adi ½ : ½ Raabe,Peter    7
12 Mueller,Sebas 1 : 0 Bogomolow,Ser  8
13 Wiese,Hans-Jo 0 : 1 Kaphle,Stepha 11

 

Die Tabelle nach der 3. Runde

Tabelle:
1. SK Zehlendorf     3  6  15½
2. Hamburger SK II   3  5  14½
3. SC Rotation Pank  3  4  15½
4. SV Werder Bremen  3  3  13½
5. SV Glückauf Rüde  3  3  12½
6. Preetzer TSV      3  3  12½
7. SG Lasker         3  2  10½
8. SK Norderstedt    3  2  10½
9. Post SV Uelzen    3  1   8
10. SF Hamburg        3  1   7

 

Ein Erfolg für Lasker ! 9 von 15 Drei Pluspunkte für unsere 4.Mannschaft.........
Zurück Print