Spielplan endgültig – BMM startet nächste Woche

Ende der Sommerzeit – auch um 9:00 Uhr ausgeruht ans Brett

Endlich ist der anhängige Protest gegen die Auslosung entschieden. Sowohl über den Protestgrund als auch über die Entscheidung des Vermittlungsausschusses darf man Meinungen haben und muss sich mit dem Vokabular dabei nicht unnötig zurückhalten, aber es ist, wie es ist, und jetzt wissen wir wenigstens, wie es ist. Die Gefahr einer Verschiebung der 1. Runde ist vom Tisch, die BMM startet am 27.10.. An der Auslosung hat sich fast nichts geändert; zwischen Landesliga und Stadtliga musste eine Mannschaft getauscht werden.

In der Nacht zum 27.10. werden die Uhren wieder auf Winterzeit gestellt, die Nacht ist also eine Stunde länger. Leider nicht für die SG Lasker: Wir haben zum erstenmal ein Heimspiel im neuen Spiellokal. Dort haben wir noch keinerlei Routine im Brettaufbau. Wir wissen nicht, ob Tische aufgebaut oder nur verschoben werden müssen; es ist nicht klar, welche Mannschaft in welchem Raum spielt und wie wir die Bretter verteilen müssen. Dazu muss das Material aus dem KiJuNa ins benachbarte Seniorenzentrum getragen werden. Ich bitte daher, ALLE Spieler, die in der 1. Runde eingesetzt werden, sich bereits um 8:00 Uhr zu treffen. Bei den verbleibenden Heimspielen wird das ruhiger, da wird es vermutlich reichen, wenn sich pro Mannschaft ein bis zwei Spieler melden (ich weise auf den Beschluss aus 2018 hin, nach dem alle Laskeraner verpflichtet sind, beim Auf- und Abbau nach Absprache zu helfen).

BMM: Guter Saisonstart 4 von 15 Thementurnier der SG Lasker 2019/2020
Zurück Print