Vereinsmeisterschaft: 5. Runde gespielt, 6. Runde ausgelost

Siriniqi – Matzkowiak 0:1, Wolny – Wiese +:-, Spors – Schümer +:-, Reeger – Koerber 1:0, Tschirschwitz – Hankus 0:1, Bischofberger – Forstreuter 0:1

Die fünfte Runde der Vereinsmeisterschaft ist gespielt. Der Kampf um den Titel scheint entschieden: Roman Matzkowiak benötigt noch ein Remis aus den letzten beiden Partien. Natürlich kann immer viel passieren, aber die Aufgabe scheint lösbar.

Dahinter ist noch alles offen. Die übrigen zwölf Teilnehmer verteilen sich zwischen 3,5 und 2 Punkten. Weder für die Plätze 2 und 3 noch für den Ratingpreis gibt es zur Zeit einen klaren Favoriten. Es bleibt spannend.

Bedauerlich ist, dass die Spannung auch durch eine große Zahl kampfloser Partien zustande kommt. Sechs von dreißig Partien wurden ohne Kampf entschieden. Vielleicht muss die SG Lasker ein Seminar zur Bedienung von Handy-Kalendern anbieten ...

Ergebnisse, Auslosung

Webseite war nicht erreichbar 16 von 15 Vereins-Blitzmeisterschaft 2019 ausgeschrieben
Zurück Print