Emanuel-Lasker-Gedenkturnier im Boulevard Berlin

7 Runden CH, 30 Teilnehmer max., 50min-Partien, startgeldfrei

Ein dickes Dankeschön an Sebastian Müller: Er hat im Rahmen der DSB-Veranstaltungsreihe „Lasker-Tag des Schachs“ ein attraktives Emanuel-Lasker-Gedenkturnier organisiert.

Austragungsort ist der Boulevard Berlin, der damit erstmals (und hoffentlich nicht zum letzten Mal!) Partner der SG Lasker ist. Gespielt wird auf freier Fläche im 1. Stock an fünfzehn Brettern. Das Turnier ist startgeldfrei. An Preisen stehen bislang die Lasker-Medaille des DSB und vom Boulevard Berlin gestiftete Sachpreise bereit; weitere Preise können wir hoffentlich noch bis Turnierbeginn bei Sponsoren einwerben.

Gespielt werden 7 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 15 min + 10 s/Zug. Die Runden finden im Stundentakt ab 11:00 Uhr statt, es wird eine Mittagspause von 14:00 bis 15:00 geben. Anmeldung rechtzeitig an gedenkturnier@sglasker.de, persönliche Registrierung am Turniertag auch für Vorangemeldete bis 10:30 Uhr. Die Siegerehrung ist für 19:00 Uhr vorgesehen.

Ich bitte alle Laskeraner, nach Möglichkeit am Turnier teilzunehmen – nicht nur als Spieler, sondern auch beim Auf- und Abbau.

Ausschreibung

Emanuel-Lasker-Gedenkturnier im Boulevard Berlin: Anmeldeliste voll 8 von 15 Vereinsmeisterschaft: 3. Runde mit Überraschungen
Zurück Drucken