Das BMM Wochenende

Die zweite BMM Runde war eine gute erfolgreiche ! Erfreulich ist zunächst mal die Tatsache, dass alle Bretter besetzt waren. Es sieht so aus als hätten wir die Probleme des Vorjahres hinter uns gelassen. Dass die ersten drei Mannschaften ihre Kämpfe gewonnen haben ist eine weitere gute Botschaft.

 


Die zweite BMM Runde war eine gute erfolgreiche !  Erfreulich ist zunächst mal die Tatsache, dass alle Bretter besetzt waren. Es sieht so aus als hätten wir die Probleme des Vorjahres hinter uns gelassen.  Dass die ersten drei Mannschaften ihre Kämpfe gewonnen haben ist eine weitere gute Botschaft.
Zuhoffen ist, dass uns diese Erfolge motivieren, Boden, den wir in der Vergangeheit in der BMM verloren haben, zurück zu erobern.     
Einen Wermutstropfen gibt es aber leider auch: die vierte Mannschaft hat schon wieder hoch verloren. Dass es an den vorderen Brettern so schlecht läuft, ist kaum zu verstehen. Vielleicht kann der Mannschaftsführer da ja mal mit geeigneten Medikamenten nachhefen. 

 

 

Die abgebidete Stellung hatte unser Präsi, Klaus Weißenbach vor sich auf dem Brett. Es gelang ihm eine wirklich schöne Kombi!°  Herzlichen Glückwunsch und weiter so Herr Präsident. 
(Was er zog, soll der Leser selbst herausfinden!)   

Christian Baumert gegen  Andre Jaeger  1:0

Die abgebidete Stellung hatte unser Präsi, Klaus Weißenbach vor sich auf dem Brett. Es gelang ihm eine wirklich schöne Kombi!°  Herzlichen Glückwunsch und weiter so Herr Präsident. (Was er zog, soll der Leser selbst herausfinden!)   

 

kk

 

Fotos 

  

Benjamin                            und                            Harald

  Olaf Buro                                                           K-H Baumbach

                                                                        die 2 LaWi Mannschaft

Ismajl Rama

Anke und Stephan nach dem Kampf

Andre Jaeger SC Rochade

                                                                           Die 1 Mannschaft vom LaWi

....                                                                                   Andreas Modler

                           Reinhard Müller       und              FM Walter Becker

Joachim Keiser-Werner Püschel  1/2 und Dr. Philip Zeitz-Dr.Norbert Hoffmann 0:1

 

 

Ramada Cup : Toller Erfolg von Reinhard Müller !!! 16 von 15 Einen guten Rutsch nach 2012
Zurück Print