Das war die Lira Herbst 2011

Zum 4. Mal in Folge gewann GM Alexander Graf vor GM Kalinitschew und GM Teske

Die Großmeister unter sich - am Ende reichte es für Alexander Graf (8 aus 9) knapp vor Sergej Kalinitschew (7,5 aus 9) und Henrik Teske, der zusammen mit 5 anderen (darunter auch IM Alexander Lagunow) auf 7 Punkte kam.

Prof. Dr. Erhard Konrad belegte mit 5,5 aus 9 den 50. Platz - er hoffte in der letzten Runde noch auf ein Remis gegen FM Detlef Boetzer, aber der bohrte langsam und mit Bedacht immer weiter an der einzigen Schwachstelle, bis diese schließlich brach... Trotzdem - ein ganz großartiger Erfolg !!! Ich hoffe auf ein Wiedersehen bei uns im Verein zu den Spielabenden.

Ich hatte in der letzten Runde mit Jirawat Wierzbicki einen starken Jugendlichen - am Ende gab es ein Remis und so beendete ich das Turnier mit 3,5 aus 9 und: wurde DRITTER in der Kategorie "0-1399 DWZ", was immerhin 60,00 Euro als Geldpreis gab. Dazu verbesserte ich meine DWZ um 82 Punkte (!!!) und auch meine ELO-Zahl stieg um 10 Punkte. Das Training von Dirk scheint langsam aber sicher Früchte zu tragen... ;)

Der nächste wichtige Termin für alle Mannschaftsspieler ist der 30.10.2011 - 2. Runde in der BMM - ACHTUNG: Die Uhren werden auf die Winterzeit zurückgestellt !

Gruß

Stephan

Ramada Cup : Toller Erfolg von Reinhard Müller !!! 16 von 15 Einen guten Rutsch nach 2012
Zurück Print