Berichte von Turnierteilnahmen / Betriebsschach / Mitarbeit als BMM-Kolumnisten

(Zwischen)-Ergebnisse von Teilnehmern und aus der 1. Runde der MM im Betriebsschach

Am Samstag (17.09.) fand die Berliner Blitz-Einzel-Meisterschaft statt - René Stern war hier vor Robert Rabiega erfolgreich. Der einzige Teilnehmer aus unserem Verein, Roman Matzkowiak, konnte sich leider nicht für die Finalgruppe qualifizieren und hat das C-Finale dann nicht mitgespielt.

Beim "Weiße Dame Open" liegen nach 4 von 7 Runden unsere zwei Teilnehmer, Korcan Kirkici (2,5 Pkte) und Torsten Konietzko (1 Pkt), im oberen bzw. unteren Mittelfeld.

Im Berliner Betriebsschach (FV Schach) fand der 1. Spieltag der MM statt:

In der Landesliga hat Benno Wiese (SV DeTeWe) gegen den ehemaligen BSV-Präsidenten, Matthias Kribben (SV OSRAM), gewonnen und seiner Mannschaft ein Remis         (3 : 3) gesichert.

In der A-Klasse, Staffel 1, kamen Dr. Wolfhard Trebbin (-), Harald Haseloff (1/2) und Karl-Heinz Baumbach (0) mit ihrer 3. MA vom "Bund" (Bundesanstalt für Materialprüfung) mit 0,5 : 5,5 gegen "SG TT/WiHeil II" (Karl-Bonhöffer Nervenklinik) unter die Räder...

Dafür hat in der gleichen Staffel Reinhard Müller mit seiner Mannschaft vom "SK Präsident" mit 5,5 : 0,5 die 1. MA des "RBB" auseinandergenommen. Am Spitzenbrett gewann Reinhard gegen Dr. Nuristani, der beim BSV für die "Weiße Dame" spielt.

Ebenfalls in dieser Staffel hatte Dirk Paulsen für seine 1. MA von Alcatel mit seinem Sieg an Brett 2 am Gesamtsieg von 3,5 : 1,5 gegen die 1. MA von ZIB/ACCSB einen wichtigen Anteil (beide Spitzenbretter blieben hier unbesetzt).

In der 2. Staffel erreichte am Spitzenbrett Reinhard Grüner (SV DeTeWe II) gegen den FM Siegfried Weber - ELO 2289 - (BVG / Helmholtz, im BSV bei den SF Berlin 1903) ein beachtliches REMIS ! Reinhard's Mannschaft verlor allerdings klar mit 1,5 : 4,5

In der B-Klasse verlor Anke Fischer (BA Tempelhof IV) an Brett 3 - unnötig, wie die Partieanalyse beim Dienstagtraining ergab - und ihre Mannschaft deutlich mit 1,5 : 4,5 gegen die 6. Mannschaft vom "Bund".

In der C-Klasse verlor meine 5. MA vom SV Senat leider mit 2 : 4 gegen die 4. MA von "Alcatel" - klar, wenn ich als Spitzenbrett wegen der aktiven Teilnahme an einem anderen sportlichen Ereignis (B2Run - deutsche Firmenlaufmeisterschaften im Olympiastadion) nicht zur Verfügung stand... ;)

In der D-Klasse schließlich spielen mit Torsten Konietzko (Brett 1) und Götz Forstreuther (Brett 4) zwei weitere Spieler für die 6. MA des SV Senat - beide haben verloren und die Mannschaft mit 0 : 4

Wie im BSV so sind also auch im Betriebsschach Spieler aus unserem Verein in allen Spielklassen vertreten.

Noch eine Info zum Schluss:

Reinhard Müller für die Landesliga und Eckehard Klugow für die Klasse 3.3 haben sich beim BMM-Referenten als Berichterstatter angemeldet. Viel Erfolg und Spaß beim Verfassen der Spieltagsberichte unserer in den beiden Klassen beteiligten Mannschaften.

Gruß

Stephan

Ramada Cup : Toller Erfolg von Reinhard Müller !!! 16 von 15 Einen guten Rutsch nach 2012
Zurück Print