Paulsen gewinnt Dezember-Rapid, Brustkern Vereins-Schnellschachmeister

1. Paulsen 6,5/7 2. Florstedt 6/7 3. Brustkern 5,5

Nur zwölf Spieler, dafür ein hoher Wertungsschnitt: Das Rapid-Turnier im Dezember war qualitativ hoch besetzt. Am Ende setzte sich FM Dirk Paulsen durch, der nur ein Remis gegen FM Jürgen Brustkern abgab. Einen halben Punkt dahinter folgte Johannes Florstedt, der nur gegen den Sieger verlor und alle anderen Konkurrenten schlug. 

Bester Laskeraner und damit Vereins-Schnellschachmeister wurde Brustkern mit 5,5 Punkten. Das Feld folgte mit dem beachtlichen Abstand von zwei Punkten. Der Titelverteidiger Dr. Rudolf Schindler erreichte mit drei Punkten Rang 7.

Die Rapid-Serie wird im kommenden Jahr natürlich fortgesetzt.

Fortschrittstabelle

Barbara Pehnke wurde Ehrenvorsitzende 16 von 15 Umzug gesichert
Zurück Drucken