Piz gewinnt Weiße-Dame-Open, Konietzko holt Ratingpreis

1. Dr. Maxim Piz 6/7, 26. Hans-Joachim Wiese 3,5/7, 46. Torsten Konietzko 2,5/7

Unter den 63 Teilnehmern, die das Traditionsopen beim SC Weiße Dame begannen, waren auch drei Laskeraner.

Favoriten waren IM Ulf von Herman und FM Dirk Paulsen, aber der Turniersieger heißt Dr. Maxim Piz – Herzlichen Glückwunsch! Aus der Spitzengruppe konnte er Paulsen (Platz 2) und Dr. Heinz Wirth (5.) schlagen, gegen Ulf von Herman (6. nach einer Niederlage gegen Heinrich Burger) und Dr. Matthias Budt (3.) holte er Remis, und gegen das Feld gab er keine Punkte ab.

Benno Wiese erreichte fünfzig Prozent. Gegen wertungsschwächere holte er alle Punkte, gegen Stärkere erreichte er ein Remis (gegen Patrick Böttcher). Torsten Konietzko konnte gleich in der ersten Runde mit einem Remis gegen Jens Kuttschke (600 DWZ-Punkte besser und damit der sichere Sieger - in der Theorie!) die Grundlage für den Ratingpreis < 1400 DWZ legen. Ein etwas unnötiges Remis in der 4. Runde gegen Klaus Uebelhöde konnte er durch ein weiteres gegen Siegfried Prix wieder gutmachen. Nach Buchholz konnte er sich dann gegen die Rating-Konkurrenz durchsetzen.

Turnierseite

Lichtenrader Herbst 2017 - Eröffnung und 1. Runde 5 von 15 FM Dirk Maxion gewinnt Oktober-Rapid
Zurück Drucken