Laskeraner bei BBEM über Soll

Vorrunde: Spors 48., 5/11; Rouditser 59., 4/11; Siriniqi 66., 3,5/11 D-Finale: Spors 6., 6/11 E-Finale: Rouditser 5., 6/11 F-Finale: Siriniqi 1, 6/6

Unter den 71 Teilnehmern der Berliner Blitz-Einzelmeisterschaft waren auch drei Laskeraner, die alle oberhalb ihres Setzlistenplatzes abschlossen.

In der Vorrunde erreichte Carl Philip Spors, gesetzt auf Platz 61, den 48. Platz mit 5/11 und qualifizierte sich für das D-Finale. Benjamin Rouditser (Startnr. 62) gewann drei Plätze mit 4/11 und spielte E-Finale. Bekim Siriniqi (Startnr. 70) erreichte wegen zwei unglücklicher Niederlagen Platz 66 und das F-Finale.

Auch in den Finals spielten die Laskeraner über Soll. Spors war im D-Finale auf Platz 9 gesetzt, erreichte aber mit 6/11 über 50%. Die gleiche Punktzahl erreichte Rouditser im E-Finale, wo er als Wertungs-Vorletzter auf Platz 5 abschloss. Siriniqi dominierte das F-Finale und spielte 100%.

SG Lasker begrüßt Rückkehrer FM Jürgen Brustkern 16 von 15 VM 3. Runde: Brustkern und Spors führen
Zurück Drucken