Vereinsmeisterschaft B: Remis im Spitzenduell

Maibaum und Wolny punktgleich vor Krusemark

Auch das B-Turnier der Vereinsmeisterschaft ist auf der Zielgeraden. Die vorletzte Runde brachte noch keine Entscheidung: Moritz Maibaum und Tobias Wolny trennten sich remis, Gerhard Krusemark hatte spielfrei. Die besten Chancen auf den Titel hat nun Maibaum, der dafür aber seine Partie gegen Frank Richter gewinnen muss. Krusemark kann mit einem Sieg gegen Stefan Gölling noch am spielfreien Wolny vorbeiziehen. Auch auf den Plätzen herrscht noch Spannung: Stephan Reeger könnte den vierten Platz von Richter noch mit einem Sieg gegen Alexander Timofejew attackieren, der seinerseits darum kämpft, den letzten Platz zu vermeiden. Das wollen auch Bekim Siriniqi und Barbara Pehnke im direkten Duell. Für die letzte Runde am 28. April ist also Spannung an allen Brettern angesagt.

Tabelle

M-Klasse, Frauen-BEM und QT-BEM mit großer Teilnehmerzahl gestartet 11 von 15 Dritte Mannschaft ist Meister!
Zurück Drucken